News

12
Jul
2021

Sommer-Events in der Stadt

Die Sonne scheint, es ist Sommer und die Ferienzeit beginnt. Herz, was willst Du mehr? Unsere geplanten Sommer-Events sorgen sicher für gute Laune.

  • Flohmarkt in der Leiterstraße am 17.07.2021
  • Planschen auf dem Domplatz am 28.08.2021
  • Kaiser Otto Fest 2021 vom 01. bis zum 03. Oktober 2021
Ein fröhliches junges Paar erfrischt sich am Springbrunnen
 
28
Jun
2021

Magdeburger Winzergarten 2021

Vom 9. bis zum 11. Juli 2021 präsentieren deutsche Winzer ihre erlesenen Weine. Probieren Sie regionale Produkte aus Rheinhessen, von der Nahe, der Saale-Unstrut-Region und aus anderen Weinanbaugebieten.

www.winzerfest-magdeburg.de

Zwei Weingläser
 
10
Sep
2020

Flohmarkt in der Leiterstraße – Magdeburgs schönster Flohmarkt

Unser Flohmarkt findet am Samstag den 12. September in der Leiterstraße zusammen mit der Wobau Magdeburg statt. 

Von 11 bis 16 Uhr wird es neben vielen unterschiedlichen Ständen auch ein buntes Programm für jedermann geben.

Teufelsbrunnen in der Leiterstraße
 
15
Apr
2019

Alle Jahre wieder – Spenden an der Krippe auf dem Historischen Weihnachtsmarkt für benachteiligte Kinder

In diesem Jahr ging der Erlös an das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg.
Im April fand die Scheckübergabe statt. Durch die Spenden im letzten Jahr kamen 3.100,00 EUR zusammen.

Auch in diesem Jahr wird zur Weihnachtszeit - mit der Eröffnung des Historischen Weihnachtsmarktes (Kaiser-Otto-Pfalz) in Magdeburg - eine große Holzkrippe mit der Heiligen Familie, den Heiligen drei Königen sowie dem Schaf, dem Esel und der Kuh aufgestellt werden.
Die Weihnachtsgeschichte wird mit diesen beweglichen Figuren nachgestellt. Dies findet Gefallen bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen. Die Szenerie ruft aber die Marktbesucher auch dazu auf, für bedürftige Menschen zu spenden. Diese Spenden kommen jedes Jahr einer karitativen Einrichtung in Magdeburg zugute.

Magdeburger Firmen haben Patenschaften für die Figuren der Holzkrippe übernommen. Hier die Vertreter der Firmen und der Pfeifferschen Stiftungen bei der Scheckübergabe am 12. April.

Spendenübergabe 2019

v.l.n.r.: Matthias Schenk (Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH), Anja Jänichen (Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke eG), Cornelia Kolberg (Städtische Werke Magdeburg), Mathias Geraldy (Stadtsparkasse Magdeburg), Hanna Klingenberg (Pfeiffersche Stiftungen zu Magdeburg-Cracau), Ingo Bumbke (Paganini Eventmarketing GmbH), Anika Willing (Paganini Eventmarketing GmbH)

13
Jul
2020

Spendenübergabe an den Verein schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern e.V.

Ihr habt im letzten Jahr fleißig für unser Herzensprojekt gespendet. Sodass wir die, auf dem Historischen Weihnachtsmarkt, gesammelten Spenden in Höhe von 2.400 EUR an den Verein schwerstkranker Kinder und ihrer Eltern e.V. übergeben konnten. Vielen Dank für eure Unterstützung.

Unser Dank geht auch an die Paten der Krippenfiguren:

  • Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG,
  • Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH,
  • Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke eG,
  • cubeoffice GmbH & Co. KG,
  • Gottschalk-Klima-Kältetechnik AG und
  • Sparkasse Magdeburg.

 

Spendenübergabe 2020
 
20
Nov
2018

„Weihnachtssingen 2018“ im Moritzhof

Das „Weihnachtssingen“ besitzt in der Elbestadt absoluten Kultstatus. Hausfrauen, Rechtsanwälte, Ärzte, Bäcker, Studenten oder auch Handwerker stellen sich als Robbie Williams, Nena oder beispielsweise AC/ DC verkleidet dem Publikum. Sie lassen sich feiern, vergessen für einen Abend ihre guten Manieren. Fühlen sich auf der Bühne wie ein Star. Der Lohn sind tosende und frenetisch feiernde Zuschauer.

Auch für 2018 lautet das Motto „Back to the roots. Wir wollen zurück zu den Anfängen. Das Weihnachtssingen ist seit 2015 wieder kleiner, feiner und familiärer geworden. Und dies hat auch einen guten Grund. „ Dadurch haben sich auch viele neue „Künstler“  bei uns angemeldet, so Veranstalter Ingo Bumbke.
Vor 18 Jahren wurde das Weihnachtssingen aus der Taufe gehoben. Die erste Show im Jahr 2000 fand in der Feuerwache statt. Mit der Zeit ist die Veranstaltungsreihe immer größer geworden und wurde auf mehrere Tage ausgedehnt. Das Weihnachtssingen ist keine Playback-Show, sondern eine Live-Show ohne Tricks und doppelten Boden. Im Vordergrund stehen dabei Spaß und Show und nicht die ganz große musikalische Meisterklasse. „Wer einmal dabei war, ob als Superstar oder Zuschauer, kommt garantiert wieder.
Das Weihnachtssingen begeistert einfach und hat ein ganz besonderes Flair, sagt „Künstler“ Alexander Küchenthal, der als Marius Müller-Westernhagen oder als Bestandteil der Pointers Sister bereits mehrfach beim Weihnachtssingen dabei war. 

Auch in diesem Jahr findet die Kultsause an den beiden Weihnachtsfeiertagen im Kulturzentrum Moritzhof statt.

Die begehrten Tickets sind ab dem 26.11.2018 für 18,- € im VOETS Autozentrum Süd (Werner-von-Siemens-Ring 5) erhältlich und können wochentags von 6 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr am Empfang gekauft werden.
Außerdem können diese bei Paganini Eventmarketing unter der 0391-54 18 923 bestellt und abgeholt werden.


Weihnachtssingen 2018